Montag, 25. März 2013

Plagiarism im Balkan bei Doktor Arbeiten ein Standard

Plagiarism in the Balkans a growing phenomenon
Bloggers said that teaching ethics and having authorities act on plagerised materials will help stop the growing problem.
By Bedrana Kaletovic for Southeast European Times in Sarajevo -- 23/03/13

photoThe law calls for those who obtain degrees by plagiarism to be stripped of their academic credentials and face criminal charges. [Bedrana Kaletovic/SETimes]
The investigation into whether Besim Durakovic, the head inspector at Bosnia and Herzegovina (BiH)'s Tuzla canton, plagiarised his master's thesis from a Belgrade University student, reignited a debate on how widespread plagiarism is and how to prevent it.
Experts said that attaining academic degrees by means pf plagiarism, and subsequently receiving employment and promotions, has increased in the Balkans, but the problem has not been adequately addressed.
"Fact is, there is more plagiarism and copy-paste production of scientific works. A direct byproduct is academic hyperinflation -- a higher number of master's and doctorate graduates, which lessens the quality of the scientific community and the environment in a broader sense," Sejn Husejnefendic, assistant at the philosophical faculty in Tuzla, told SETimes.
Croatia, Serbia, BiH and Montenegro have dozens of univeristies and faculties to educate students in multiple languages.
"This means that somebody can take a work published in Croatian or Serbian several years ago, adapt it to the rules of own language, change the title or maybe a few parts and that would be enough, an instant master's or doctor's work," Hujenefendic said.
Bloggers said they are aware of numerous cases of plagiarism and those who engage in it often obtain employment in a city other than their own to reduce the chance of being disvcovered.
"It is a deep, horrible and shameless fact that books and [scientific] works are being published without an independant, multifaceted, often anonimous, recension. You just go to a right place, pay and print out," Natasha said.
"But the main reason for the disruption in scientific development in every regional country is not a problem of plagiarism but of financing and investment in higher education," Imenjak said.
Most bloggers, however, said plagiarism should be treated as any other form of theft, though they recognise the pressure of modern life to satisfy requirements and obtain employment.
"In the 21st century, an intellectual is a person with a doctoral degree, one who speaks two world languages and has references of worldly published materials. But a person [can pretend to] analyse and criticise an issue with which they have nothing to do with. Only here can such individuals get promoted directly from being a farmer to a professor," Mustafa – Bato said.
Referring to a November 2012 case at Croatia's Police Academy in Zagreb where authorities investigated two instructors suspected of assisting with the plagiarism of 26 thesis papers, Antun urged governments to teach the public ethics as a societal baseline of conduct.
"My parents always taught me to be honest and to not lie. Today, I see that the graduate receives the copy and it is [not considered] immoral," Antun said.
Society must begin sanctioning plagiarism as called for by the law, according to Enes Osmancevic, professor of communication at the University of Tuzla.
"Unfortunately, the existing programmes by which plagiarism can be identified are not used, nor do authorities act when a possible plagiarised work is pointed out," Osmancevic told SETimes.

Samstag, 23. März 2013

Haupt Geschäft der Tropoje Mafia Polizei in Albanien: neue Identitäten für Kriminelle

In kurzer Zeit, konnten die Griechen fast 500 Kriminelle enttarnen, welche vom Mafia Innenministerium in Albanien neue Identitäten bekommen hat, was jeder seit langem weiss.

Albanien hat wieder eine reine Banditen Polizei, welche sich aus den Kriminellsten des Landes rekrutiert.
Namen: 102 höchste Polizei Direktoren aus Tropoje - Kukes: ein Verbrecher Kartell

Falsche biometrische Pässe, neue Identitäten für Kriminelle :: Nichts Neues aus Albanien Offiziell, wurden bereits 500 falsche Biometrische Pässe aufgeben, was im übrigen auch rund um den Mossad, die Dubai Anschläge in Deutschland vorkommt, bzw. von International agierenden Verbrecher Clans, leicht zu organisieren ist. Man übernimmt einfach die Idendität, von einem Dritten. Wir denken, mit 18 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet, das es wohl eher in Richtung knappe 1.000 falsche Biometrische Pässe sind, wie ja jüngste Anschläge, Festnahmen zeigen, hat jeder Kriminelle, verschiedene Namen und operiert nicht mit seinem Ursprungs Namen. Doppelt wählen, mit falschen ID Karten, Null Problem, bis hin zu gefälschten Gesetzes Abstimmungen im Parlament, durch die uralt Kommunistin: Josefina Topalli.ALBANIAN MAFIA

"To Vima" newspaper


Incredible circuit, change the names and data bases

An incredible operation for name changes and data bases in Albanian, by criminals, had set up the mafia of the neighboring country that has spread its tentacles in our country, Greece. Specifically, according to the information in the hands of the Police within four months Albanians arrested 496 offenders who had changed their names so as attempting to obliterate their traces and return to criminal activity.

According to "To Vima" newspaper, the Police, came in the wake of the Mafia after recent homicides, robberies, burglaries and drug trafficking in our country, with police officers to verify that Albanian nationals who obtain new passports and come to Greece with seemingly "criminal" record, to the TIM system, while in reality criminals who have committed crimes heap in our country.

That factor combined with the fact that Albanians used their criminal past year 150,000 stolen or forged passports nightmarish forms data safety. At the same time in reports prepared by the European Police Office (Europol), the Albanian mafia is now defined as 'number one' risk for all countries of the European Union, which has reportedly gotten the "primacy" of all local criminal gangs .

According to the findings of the report, except for the movement of weapons, drugs and illegal immigration networks, about 42 'Familia' Albanian thugs go now at organized robberies in homes, shops, etc., just like in the past years in Greece.

Every year arrested for robbery, theft, drug trafficking approximately 9,000 Albanians (approximately 70% of apprehended aliens from all countries). The fact that only in a quarter have been around 500 fake items is indicative of a risk.


Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang

Der Ex-US Botschafter John Withers, sagte vor wenigen Tagen: Albanien ist wie Libyen, oder Ägypten, was noch sehr vornehm ausgedrückt ist.
Salih Berisha
Most criminal of the world: Salih Berisha und was der US Professor Shinas Rama, über diesen Banditen Clan sagt.
Das Salih Berisha Verbrecher Kartell ( Salih Berisha DP Party Mafia)hier im Focus der Geschichte. Immer die selbe Methoden, Shows für ausländische Beobachter und geheime Anweisungen und Todes Dekrete, was bei den Schulen schon anfing, wo die Lehrer instruiert wurden in 1995, Ausländern Nichts zu Sagen und die Schulkinder mussten das Salih Berisha Bildungs System loben. Heute ist das Bildungs System vollkommen ruiniert, wo ein Rektor an der Tirana Unveristät vor kurzem sagte: die Studenten können nicht einmal einen Satz richtig schreiben.
Rrokaj: Studentët nuk dinë më as shqipen bazike

Donnerstag, 21. März 2013

Investoren Warnungen für Albanien und Bulgarien, aber auch Österreich, Polen, Norwegen

Am peinlichsten ist wohl der Kosovo und Albanien, wo sogar uralte Investoren betrogen werden, durch kriminelle Richter und eine Null Funktion Justiz.

In Albanien organisiert die Albanische Banditen und Verbrecher Polizei aus Tropoje, sogar Feldzüge, gegen die Küsten Grundstücke, zerstört die Parks, die wenigen Zone Touristik, 100 % aller ausl. Investments an der Küste, um den Migranten Grundstücke zuverkaufen, welche den Polizei Banditen nicht einmal gehören.
Namen: 102 höchste Polizei Direktoren aus Tropoje - Kukes: ein Verbrecher Kartell

Teure Auslands Investments, wie die neue Brücke bei Skhoder nach Montenegro, werden mit Hilfe der Banditen Polizei die Elektro Kabel gestohlen.
Das National Denkmal die “Buna” Brücke bei Skhoder wird auch zerstört, durch die Polizei Banden
Wednesday, March 20, 2013

New country risk reports analyse risks for investors and business in Albania, Austria, Bulgaria, Norway and Poland

Maplecroft's latest, briefings, in-depth reports and analysis Maplecroft’s latest European Country Risk Reports provide in-depth analysis of the key challenges facing companies operating or investing in Albania, Austria, Bulgaria, Norway and Poland. They include a comprehensive breakdown of political risks, legal and regulatory developments, the economic climate, reputational risks stemming from human rights and labour rights, and environmental concerns.

Country Risk Report - Albania

Political tensions are increasing in Albania in the lead up to parliamentary elections, which will go ahead in June 2013. The election looks set to be closely contested by the country’s two main political parties, the ruling Democratic Party (DP) and the opposition Socialist Party (SP). Recent claims by the SP that the DP is planning to rig the results of the upcoming election raise the spectre of political standoff and unrest in June, should allegations of electoral fraud emerge. The perceived integrity of the nation’s parliamentary elections will also have significant influence over the speed at which the country can move toward membership of the EU.
Extreme exposure to the eurozone crisis combined with high levels of debt and key structural challenges mean that the Albanian economy is volatile. Reforms necessary to stabilise the macroeconomic environment appear unlikely to be adopted in the short term as the government is unlikely to jeopardise its re-election prospects by introducing unpopular policy initiatives. According to the report, a number of investment risks arise as a result of the ongoing, albeit slow-paced, harmonisation of Albania’s environmental legislation with that of the European Union. While companies may find it difficult to comply with increasingly onerous requirements – due to necessary investments in control technologies, new internal procedures and/or skilled staff – the regulatory authorities are also likely to struggle to implement and enforce the new rules.


Der Nationalismus der Albaner und keine Ende: Ein CIA Analyist warnt

Der Nationalismus der Albaner ist inzwischen peinlich und ein Produkt krimineller Zirkel, wenn man mit vollen Wissen auch noch eine vollkommen falsche Geschichte verbreitet, wie die Illyrier Abstammung und den Unfug, das der Kosovo immer schon von Albanern besiedelt war. Ein Historischer Unfug, wie die Osmanischen Steuer Bücher ebenso zeigen, weil die Osmanen erst Albaner im Kosovo ansiedelten. Keine Bildung und dann sogar auf der Website des Premier Minister, wird wissentlich eine falsche Albaner Geschichte verbreitet, welche kein einziger richtiger Historiker selbst bei den Albanern je verbreitet hat.
James Clapper: ethnic and political divisions, the greatest danger for the Western Balkans

Clapper - To implement the agreements reached between Kosovo and Serbia with the mediation of the European Union In Albania, according to the report, government institutions suffer from corruption and undue political influence over them. In the months preceding the parliamentary elections of June, there is concern back in fierce partisan conflict that erupted after the 2009 parliamentary elections, when the opposition contested the elections and occasionally boycotted parliament for nearly 2 years. Internal political and ethnic divisions, will pose the greatest risk to Western Balkans in 2013. This is the assessment of U.S. intelligence agencies, according to the annual report that they submit to the Congress. The report was presented yesterday by the Director of National Intelligence James Clapper, during a seance on the Senate Select Committee on Intelligence Issues.
Nationalism: Fule criticizes Tirana

Nationalism: Fule criticizes Tirana
From Belgrade, where he is staying in an official visit, the Commissioner for Enlargement, Stefan Fule, criticized on Twitter the nationalistic rhetoric held in Albania.

“Albania delivers on "creativity". Is nationalism in a form we hear it from Tirana really based on Euroatlantic values??”, Fule makes a rhetoric question.

After Belgrade, the Commissioner will visit Prishtina this Tuesday to discuss the European reforms and the Serbia-Kosovo dialogue. The Commissioner’s cabinet announced that on March 25th Fule will visit Tirana too.

Besides the main speech on EU integration, in a conference with the citizens, the civil society and business, the Commissioner is also expected to inaugurate a website of the EU delegation in Tirana, which aims to be a platform for all the people who are interested on Albania’s EU integration.

Sonntag, 17. März 2013

Im Terroristen Staat des Salih Berisha in 1997

Keine Neuigkeit, was Salih Berisha in 1997 trieb
SManalysis - vor 5 Stunden
The Secret orders of March '1997 (The Albanian Civil War)! [image: gazeta dita cover] Ther Newspaper "DITA", has discovered some secret orders for mass murder in '97-n signed by Head of SHIK Bashkim Gazidede, in March 2, 1997, the Secret order authorizing SHIK list to kill, in Vlora, Saranda, Argjirokaster ecct.. The Secret Order of March 9 for arming militants in Northern Albania, in Kukes, Has, Tropoje, Puke, Mirdita Shkodra Debar, Kurbin, Lezhë, and Burrel ... against the Southern Albania. Order aerial bombardment and the list of people to be executed ... Former top military Ko... mehr »
Alkat Riza, und kein Ende! Er hält 6 Wärter nun als Gefangene in Griechenland
SManalysis - vor 34 Minuten
Albanian prisoner seizes hostages in third Greek escape bid [image: Φωτογραφίες του Ριζάι με τους σωφρονιστικούς υπάλληλους που κρατάει ομήρους δημοσίευσαν τα αλβανικά ΜΜΕ] Reuters, 17/03 ATHENS (Reuters) – An Albanian murderer who has already used a helicopter to stage two prison breaks has seized hostages in a Greek jail and threatened to blow himself up with them if he is not allowed to escape, police said on Sunday. Alket Rijai, who is also a convicted robber, barricaded himself into part of the Malandrino jail in central Greece with around five guards late on Saturda... mehr »

Dienstag, 12. März 2013

Rumänien: Schulden nach EU-Beitritt lösten Wirtschafts-Crash aus

Der EU Beitritt wird immer dubioser, was die Wirtschaft eines Landes vernichten kann. Zuviele Auflagen, zu wenig Erfahrung im Umgang mit Verordnungen und Gesetzen. Rumänien: Schulden nach EU-Beitritt lösten Wirtschafts-Crash aus
Innenminister Friedrich warnt vor Armutszuwanderung aus Rumänien und Bulgarien. Die beiden Balkan-Länder sind schwer angeschlagen von der Wirtschaftskrise. Gerade in Rumänien wächst der Unmut in der Bevölkerung, denn das Land unterzieht sich einem eisernen Sparprogramm. Die EU bestreitet, dass es Probleme gäbe.
Ihren XING-Kontakten zeigen
Für die Jugend in Bukarest sieht die Zukunft düster aus. In der Wirtschafts-Krise blicken viele nach Westen. (Foto: Flickr/re_offender)
Für die Jugend in Bukarest sieht die Zukunft düster aus. In der Wirtschafts-Krise blicken viele nach Westen. (Foto: Flickr/re_offender)
Rumänien ist eines der ärmsten Länder der EU. Über viereinhalb Millionen Menschen, ein Fünftel der Bevölkerung, lebt unter der Armutsgrenze. Um die Jahrtausendwende kämpfte sich das größte Land am Balkan noch aus der Rezession. Starker Inlandskonsum und Investitionen befeuerten das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts. 2007 traten Rumänien und Bulgarien der EU bei. Die Entwicklung eines Mittelstandes oder der Kampf gegen die weit verbreitete Armut blieben in Rumäniens Blütezeit jedoch auf der Strecke. Korruption und Bürokratie sind bis heute Alltag im Geschäftsleben Rumäniens – mit fatalen Folgen.
Die globale Wirtschaftskrise traf das Land hart. 2009 fiel Rumäniens Bruttoinlandsprodukt um mehr als 7 Prozent. Bukarest musste sich daraufhin 27 Milliarden Dollar vom Internationalen Währungsfonds, der EU und der Weltbank leihen. Als Auflage für den Kredit des IWF musste sich Rumänien einem harten Sparprogramm unterziehen. Das Land erhöhte die Umsatzsteuer und kürzte die Löhne in der öffentlichen Verwaltung um 25 Prozent.
Die harten Sparmaßnahmen brachten schließlich das Volk auf die Straße. Im Januar 2012 kam es zu Massenprotesten und Zusammenstößen mit der Polizei. Die Regierung um Premierminister Emil Boc trat schließlich unter dem öffentlichen Druck zurück.
Victor Ponta, Rumäniens Premierminister seit Mai 2012, machte in den letzten Monaten vor allem Schlagzeilen, als er sich einen Machtkampf mit dem Staatspräsidenten, Traian Basescu, lieferte. Die EU und die USA kritisierten Ponta wiederholt, wegen Korruptionsvorwürfen und Missachtung von Gesetzen.
Die schlechte Wirtschaftslage Rumäniens führte bereits zu einer Massenflucht von Arbeitskräften. Millionen Menschen gingen in den letzten Jahren nach Westeuropa, zum Beispiel nach Spanien oder Italien. In den Jahren 2011/2012 wanderten auch rund 100.000 Rumänen nach Deutschland ein. CSU-Innenminister Hans-Peter Friedrich möchte diesen Zustrom eindämmen, um sich der Kritik des politischen Gegners im Bundestagswahljahr zu entziehen.

Basescu: Minister mit Ermittlungsakte absetzen
Dienstag, 12. Mär. 2013
Der Schengener-Beitritt müsse oberste Priorität für

Rumänien: EU bestreitet Armuts-Migration  |   |  34 Kommentare
Innenminister Friedrich warnt vor Armutszuwanderung aus Rumänien und Bulgarien. Die beiden Balkan-Länder sind schwer angeschlagen von der Wirtschaftskrise. Gerade in Rumänien wächst der Unmut in der Bevölkerung, denn das Land unterzieht sich einem eisernen Sparprogramm. Die EU bestreitet, dass es Probleme gäbe...mehr

Verarmungsfaktor Fernheizung

Dienstag, 12. März 2013
Im Verwaltungskreis Karasch-Severin kostete die Gigakalorie Fernwärme im Dezember 2008 rund 125 Lei. Im Dezember 2012 mussten die Nutzer 388 Lei für die Gigakalorie hinblättern. Das entspricht einer Steigerung von 210 Prozent,...[mehr]

Der Balkan Korrumpierer, Lehrmeister für Bestechung und Betrug, vor allem die Deutsche SPD. siehe Bodo Hombach, EU Olaf Ermittlungen rund um den WAZ Betrug und EBRD Kredite, mit kriminellen Partnern.

Aber die Anderen ermahnen, wenn absolut Alles nur mit Bestechung über die Lobby Vereine und Politiker lief, inklusive Rezzo Schlauch.

Korruption beeinträchtigt Schengen-Beitritt“

Montag, 11. März 2013
Bukarest (ADZ) - Der deutsche Botschafter in Bukarest, Andreas von Mettenheim, hat am Sonntag eine entschlossenere Korruptionsbekämpfung hierzulande angemahnt und die Veto-Position seines Landes bezüglich eines baldigen...[mehr]

Samstag, 9. März 2013

EU und USA, haben längst im Balkan die Glaubwürdigkeit verspielt

Allein mit dem Verbrecher Georg Soros und seiner Open Society überall nur Staaten zu destablisieren um dann Bestechungs Profite aus der Privatisierung zumachen, ist schon ein kriminelles Enterprise.
Jetzt hört der Nationlismus der Albaner wohl nie aus, hinter dem die Albanischen Politiker ihre kriminellen Aktivitäten verstecken.

June 3, 2008 – Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking
publication date: Jun 3, 2008
Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europe............. 
Stavros Markos um SManalysis - vor 20 Stunden
*EU concerns for Albania * [image: EU concerns for Albania] ** In Brussels, the EU and Albanian delegations started the fourth committee meetings for the Stabilization Association Agreement, which evaluates the integration progress made by our country. Top Channel has secured documents from outside the EU, in which other countries express their concerns about the January 21st concerns. *January 21st * “The EU delegation will underline the importance of the proper functioning and independence of key democratic institutions, such as the parliament and the judiciary. As regards the j... mehr »

Stavros Markos um SManalysis - vor 3 Stunden
Albanians in Serbia: We want the status as the Serbs in Kosovo PRESEVO - Today in Presevo held meeting of councilors Albanians from Presevo, Bujanovac and Medvedja. According to the information transmitted B92, Serbia's Albanians will apply the model of northern Kosovo, in Serbia, formed the Albanian municipal community. This request shall be made by 74 councilors of these three municipalities Albanians in the Presevo Valley. B92 Serbian Agency reports that the mayor of Presevo and chairman of Party of Albanians Ragmi Mustafa, did not want to show why will meet councilors. "We... mehr » 

Tunisia's dilemmas

Wim Roffel um Conflict and Compromise - vor 1 Tag
The article Tunisia's Post-Revolution Blues outlines the problematic state of Tunisia's revolution. The economy is bad. The writing of the constitution takes forever and the main political streams - Ennahda and the liberals - are at loggerheads and fear and distrust each other. 

Freitag, 8. März 2013

Miroslav Miskovic und Stanko Subotic, haben nun eigene Website's

08 Mar 13
New Website Lauds Tycoon Miskovic's Good Deeds
As the Appellate Court readies to decide on whether to extend Miroslav Miskovic's detention, a new website has appeared, praising the tycoon's honesty and work with the poor.
Bojana Barlovac
Miskovic's Delta company has launched a website about the boss. Entitled "The Miroslav Miskovic Story" tells a touching life story of the tycoon in both Serbian and English.
"From a boy in a small village to the most successful businessperson in Serbia, Miroslav Miskovic has held true to the values he learned growing up: neighborliness and hard work," it begins.
According to the website, while selling shoes with his father, Miskovic learned lessons that would endure: persistence, honesty, providing quality products; keeping customers satisfied; and planning for the future.
Miskovic's Delta Holding, the largest private company in Serbia, is involved in a wide variety of activities, including import-export, real estate, insurance, retail and wholesale.
The website has appeared at a timely moment, as Serbia's Appeal Court is due to decide on whether to extend detention for Miskovic and his son, Marko.
The two were arrested on December 12 on suspicion of illegally earning more than 30 million euro from privatized road companies.
The website insists that Delta "has been working and still works for the benefit of Serbia".
It adds: "Never forgetting the neighborliness he learned growing up, for years Miskovic quietly responded to countless requests for help from community leaders and needy families."
In that context, Delta Foundation's activities with the disabled, children and sports are also presented on the website.
Miskovic is not the first Serbian businessman to have a promotional website lauding his attributes. Stanko Subotic, who was tried in absentia for cigarette smuggling in Serbia and was jailed for six years in 2011, also has one.

Sonntag, 3. März 2013

Die Mafiösen EU Staaten: Rumänien und Bulgarien erhalten keine Shengin Freizügigkeit

03. März 2013, 08:10 Uhr

Friedrich kündigt deutsches Veto gegen Schengen-Beitritt Bulgariens und Rumäniens an
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will den Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien verhindern. "Wenn Rumänien und Bulgarien auf der Abstimmung bestehen, wird der Vorstoß am deutschen Veto scheitern", sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vor der am kommenden Donnerstag anstehenden Abstimmung der europäischen Justiz- und Innenminister. .........
Der Bundesinnenminister kritisiert vor allem die Korruption in beiden Ländern. "Nach wie vor müssen Bulgarien und Rumänien entschiedener gegen Korruption vorgehen. Wer sich durch Bestechung sein Visum beschafft, könnte - ohne weitere Kontrollen - bis nach Deutschland reisen."
Friedrich will zudem zusätzliche Maßnahmen gegen die Armutseinwanderung aus Bulgarien und Rumänien ergreifen. Zwar ermöglichten die EU-Freizügigkeitsregeln, dass jeder EU-Bürger sich in jedem Mitgliedsland aufhalten könne, wenn er dort arbeite oder studiere. "Wer aber nur kommt, um Sozialleistungen zu kassieren, und das Freizügigkeitsrecht missbraucht, der muss wirksam davon abgehalten werden", so der CSUPolitiker. Friedrich spricht sich für schärfere Sanktionen aus. "Das könnte zum Beispiel eine Wiedereinreisesperre für diejenigen sein, die wir zurückgeschickt haben. Dafür will ich in Brüssel werben. Es kann doch nicht sein, dass sich irgendwann einmal aus ganz Europa die Leute auf den Weg machen nach dem Motto: In Deutschland gibt es die höchsten Sozialleistungen."


Samstag, 2. März 2013

Balkan Styl im EU Desaster: Das Fake " Lebensmittel Kontroll Institut " in Serbien und Albanien

Immer das selbe Theater im Balkan: EU Gelder überweist man an die Mafia, hier in Serbien und Selbige organisiert mit korrupten EU, oder US Leuten, dann irgendein Projekt zur Show, mit vielen Konferenzen um die Unterschlagung zutarnen. Hier die neue Lebensmittel Kontrolle finanziert von der EU, wo wohl die technischen Apparate, in private Firmen gewandert sind, nachdem man mit dem EU Geldgeber, die diversen Clubs besucht hatte. Former power sabotaged national laboratory for food quality testing Former power sabotaged national laboratory for food quality testing Since 2009 the EU has invested about 5 million Euros into a new referential laboratory for food quality testing in Belgrade. However, such laboratory has never started working. As Blic learns the EU was...»
‘The EC stopped the donation of equipment and requested employment of people in the laboratory. We have not done that in full. The matter started at the end of the previous government’s mandate and I did not want to employ people while my mandate was only technical. I left that to the new Minister Knezevic’, Petrovic claims.

We asked him if it is true that a faked list of employees for training had been sent to the EC.

In Albanien inzwischen entlassen: Genc Juka, direkt ebenso mit den Deutschen verbunden und Klein Mafia Boss in Durres, mit den Mafiösen Zirkeln der Italienischen und Albanischen Mafia Lebensmittel Importeuren und Produzenten, wo heute das Brot schon ein gefährliches Produkt ist, wie die neuen Kontrolleure mitteilen, weil viele Bäckereien keine Lizenz haben! Das einzige Land der Erde, wo der Gesundheits Minister davor warnt in den Mafiösen und illegal gebauten Küsten Lokalen der Saison überhaupt etwas zu essen.

Ortsfremde Terroristen Banden, verkaufen den alten Fisch vom Vortag, ohne jede Kühlung, so das es dann wirklich auch stinkt. Der Chef der Lebensmittel Kontrolle kommt wohl aus Durres.

Fisch Verkauf in Durres
Fisch Verkauf in Durres, bei 40 Grad im Schatten, aber das organisiert man in der Mittags Hitze. Der Film zeigt die Polizei bekannten Gestalten, um 9 Uhr in der Frueh, an einem anderen Tag. Eine Super Reklame auch fuer den Tourismus, das sowas ueberhaupt noch in Europa moeglich ist.

Touristen Attraktion in Albanien: Verkauf von alten Fisch bei 40 Grad Hitze

Allgemein in Albanien bekannt, das auch die Lebensmittel Kontrolle nicht funktioniert.Wie man aus anderen Institutionen gut kennt, sehen die Inspektoren die Haupt Aufgabe darin, das man Geschäftsleute erpresst. Lokale Kontrollen gibt es sowieso nicht, obwohl Tausende wegen Lebensmittel Kontrollen im Krankenhaus landen, vor bei den Saison Lokalen. Genc Juka gehört zu den besseren Politikern, obwohl seine Institution ebenso schlecht funktioniert, weil man Posten eben an inkompetente Parteigänger verteilt.
[1] Gesundheits Minister Petrit Vasili, und die Verseuchung des Volkes, mit uralt Lebensmitteln 
TV Rede, des Gesundheits Ministers, Null Schliessung von illegal errichteten Mafia Lokalen in Albanien, welche im Tausender Paket Albaner und Touristen mit gefährlichen Lebensmitteln, wie uralt Fisch, vergiften.
Albaner schütteln nur den Kopf, über diese Show Institutionen, welche selbst in grossen Städten, bis heute die zentralen Super Märkte nicht kontrollieren, aber dafür 10 und mehr Inspektoren vor Ort haben. Genc Juka, hat natürlich keinerlei Lebensmittel Kontrollen, auf Hygiene bis heute u.a. bei seinen Freunden, in den Hühner Mast Betrieben durchgeführt, wo gezielt die Gewichte ebenso bei der Verpackung gefälscht werden. Der Duka Clan, ist noch nie kontrolliert worden, weil es seine Freunde sind.
Genc Juka, gehört direkt zur [2] Lefter - Nard Koka Mafia in Durres (+ der Pate von Dures: Spartak Braho), wobei Lefter Koka ein Schwager ist, des [3] Agron und Armando Duka, welche als Erste ein Geflügelfarm im Raum Durres, und auch Drogen Labors betrieben. Die falschen Gewichte, der Hähnchen, welche überall zufinden sind, wird natürlich nie kontrolliert und beanstandet. Haupt Financiers, des Stalinisten und[4] Gangster Fatos Nano, dessen Biographie bestens von Gary Kokalary beschrieben ist. Identisch auch mit inzwischen zu Lebenslanger Haft verurteilten Kosovo Gangster “Lul” Berisha, als Haupt Partner in Durres.
Der üble Betrug, mit den falschen Verpackungen, wo die Gewichtszahl nicht stimmt, erinnert an den grossen Betrug, rund um technische Kontrollen der Zapfsäulen an Tankstellen und Treibstoff Qualität. Besonders üble Gestalten unterwanderen die Institution, im Proporz Verfahren der Regierung, das man 20% der Posten an die Mafia Partei des Ilir Meta vergibt. Leute, ohne Schule, nur auf Geld Erpressung als Lebensinhalt haben die Lebensmittel Kontrolle längst ins absurdum geführt. Zur Show, macht man manchmal eine Show im TV, das man überhaupt existiert. 4 Zentner alte Lebensmittel wurden vernichtet, was nur eine Show ist.

Expired food products

Expired food products
Our supermarkets sell expired food products. Sometimes we can find them even in the most well known supermarket brands, but  this phenomenon is much more emphasized in the suburbs and smaller towns. 

The National Food Authority explains that only in one day, the inspectors found 400 kg of expired products in 113 sellers.
“We seized 400 kg of expired food products and fined two business operators that have not respected the deadlines of the tasks given in our previous inspections. We appeal the Albanian consumer, whose safety is the purpose of our job, to keep helping us in our mission by expressin their concerns on our official web page”, declared Ariela Struga, director of Risk Management and Inspection Coordination.
The expired products are mainly sub products of meat or sweet garments. Another problem is the lack of labels in Albanian language, leaving the citizens without being able to know what he is consuming. On the other hand, the storage facilities of the food products do not have protection against rodents and insects. The inspection of the National Food Agency focused on 12 districts.[5]
Identisch mit dem [6] Umwelt Schutz Minister Fatmir Mediu, der auch grosse Oel Verschmutzungen ignoriert und gut verstaendlich Nichts unternimmt.
Genc Juka Rechts!

[7] Premier Berisha attends inauguration of National Food Authority with the new Chef: Genc Juka

Genc Juka

[13] Rund um den Balkan Gaddafi: Salih Berisha und seiner Mafia Geschäfte
Man nennt Salih Berisha in EU Kreisen längst “Gaddafi Europas”, wobei sein Lulzim Basha, in Libyen ebenso für Geschäfte war vor wenigen Monaten. Selten war eine Regierung so deutlich von kriminellen Clans und Mafia Bossen finanziert, wie diese Albanische Regierung, wobei wir vor allem den [14] Dashamir Gjoka - Agim Hoxha Clan aus Shiak nennen wollen.
Sogar das US Statedepartment wird im nun vor, das er keine Gesetze achtet und Historiker wie Bernd Fisher, werfen Salih Berisha, aber auch Fatos Nano vor, das sie mit Kommunistischen Enver Hoxha Methoden weiter machten, wie ebenso schon John Withers klar stellte, das weder Salih Berisha noch ein Lulzim Basha, “Demokraten” sind.
[15] Philip Reeker: Die Regierung hat keinen Respekt vor dem Gesetz und verheimlicht Probleme / Show Joke von “Sala”: is protected by the albanian state
Peinlicher geht es wirklich nicht mehr für Albaner und die Nonsens Mafia Regierung: [16] der höchste US Statedepartment Diplomat: Philip Reeker: Die Regierung hat keinen Respekt vor dem Gesetz und Probleme verheimlichen, bei einem Vortrag,
[17] US-Professor Shinasi Rama: Der Staat Albanien, ist im Dienste der Mafia-Clans und arbeitet gegen das eigene Volk